Neues Bilder-Special: Lifeliner Europa 4

Am Donnerstag hatte ich die exklusive Möglichkeit, die Basis von Lifeliner Europa 4 in Groningen zu besuchen. Ein herzliches Dankeschön an dieser Stelle!

 

Der Rettungshubschrauber ist am Universitätsklinikum („UCMG“) auf dem Dach stationiert, verfügt dort über einen Hangar, einen Gastlandeplatz, Aufenthalts- sowie Arbeitsräume, welche eine Etage tiefer liegen. Im Jahr 2003 hat der ADAC die Luftrettungsstation in Groningen übernommen. Die Maschine, eine EC 135, wird vom ADAC gestellt und gemeinsam mit dem ANWB betrieben. Häufig fliegt der Lifeliner Europa 4 auch nach Deutschland, um dort auszuhelfen, besonders in den Sommermonaten. Auch in Groningen wird im 24-Stunden-Betrieb geflogen, sofern das Wetter den Einsatz zulässt. In der Nacht fliegen die Piloten, wie auch die deutschen Kollegen, mit Night Vision Goggles. Der Lifeliner 4 ist einer von vier Rettungshubschraubern - die drei weiteren sind in Amsterdam („LL 1“), Rotterdam („LL 2“) und Nijmegen („LL 3“) stationiert. Die meisten Einsätze der Lifeliner-Rettungshubschrauber sind chirurgischer Art. Das ist der Tatsache geschuldet, dass die sogenannten Ambulance Verpleegkundigen“ weitreichenderes notfallmedizinisches „Know-how“ haben, als die deutschen Rettungsassistenten. Somit wird nicht so schnell ein Notarzt am Unfallort benötigt. Farblich hebt sich die Lifeliner-EC 135 etwas von dem gewohnten ADAC-Gelb ab - das ist besonders am Partikelfiltersystem „IBF“ zu erkennen - der Gelbton ist etwas heller.



...just a girl with a camera...

since 2007 :)

made with ❤

Share :)


Die Bilder und Texte auf dieser Webseite unterliegen, falls nicht anders vermerkt, dem © Copyright von Sarah Pfannkuch. Der Verkauf, das Publizieren oder die Veränderung der Fotos und Texte, das Verwenden von Teilen des Fotos, der Texte und jede andere kommerzielle Verwendung, bedarf der schriftlichen Zustimmung des Fotografen oder des Autors. Eine Publizierung auf anderen fremden Webseiten bedarf ebenfalls der Zustimmung.

Hinter dieser Webseite steckt sehr viel Arbeit, Zeit und Geld. Daher bitte ich euch dies zu respektieren. :)